Type and press Enter.

UPGRADE YOUR WINTER – 7 hochgradig überzeugende Argumente für eine WinterReise in die Schweiz

kulinarium austria, schweiz, reisen im winter, winter in der schweiz, winterurlaub, winteruraub schweiz, st moritz

Angeblich findet man in der Schweiz die weltbesten Städte und Hotels! Darüber kann man vielleicht streiten, sollte das Ganze aber unbedingt bei einer Reise ins Winterwonderland Schweiz persönlich überprüfen! Sagt einfach leise Baba zur Heimat und laut Gruezi zum kleinen, exquisiten Nachbarland!

Das kleine Alpenland steht sowohl für Superlativen als auch für authentische und naturnahe Reiseerlebnisse – vor allem in der kalten Jahreszeit.

Wir liefern euch 7 hochgradig überzeugende Argumente für eine winterliche Reise in die Schweiz:

# Argument 1 – höher, steiler … Schweiz

Die Schweiz verfügt über die steilste Standseilbahn der Welt, welche sagenhafte 110% Steigung überwindet und seit Dezember 2017 auf das Hochplateau Stoos führt.

Die weltweit höchste Dreiseilumlaufbahn „Matterhorn glacier ride“ funkelt wiederum mit tausenden Kristallen auf den 25° Gondeln mit dem Rest der Welt um die Wette.

kulinarium austria, schweiz, reisen im winter, winter in der schweiz, winterurlaub, winteruraub schweiz, bernina express
Bernina Express | © Andrea Badrutt, Rhätische Bahn

#Argument 2 – Eine genussvolle Reise mit dem Glacier Express geht künftig auch „Excellence Klasse

Von St. Moritz nach Zermatt reist ihr am besten mit dem Glacier Express. Ab 2. März 2019 garantiert euch die brandneue „Excellence Klasse“ einen Fensterplatz in bequemen Loungesesseln. Jeder Reisende sitzt am eindrucksvollen Panoramafenster und kann so die Bahnfahrt durch die Schweizer Alpen noch mehr genießen. Die Premium-Klasse bietet außerdem einen Teppich für den Empfang, Welcome Desk & Check-In auf dem Gleis, persönliche Reisebegleitung, Gepäcktransport am Sitzplatz und an der Bar sowie Entertainment an Bord. Feinschmecker können sich über Champagner & Lachs, ein hochwertiges 5-Gänge-Menü inkl. Weinbegleitung, Käse und Dessert sowie NachmittagsTee mit ‚Friandises‘ und andere kulinarische Annehmlichkeiten freuen.

Fakten zur „Excellence Klasse“:

Der Wagen bietet pro Fahrt Platz für 20 Personen. Zusätzlich zu einem gültigen 1.-Klasse-Fahrausweis fällt ein Zuschlag von CHF 420 an. Der Wagen fährt erstmals ab 2. März 2019. Buchungen für Gruppen sind ab sofort möglich.

# Argument 3 – Der Bernina Express zwischen Chur und Tirano ist echt spektakulär

Vom 25. Oktober 2018 bis zum 31. März 2019 könnt ihr auf der höchsten Bahnstrecke über die Alpen zu zweit und für CHF 139.00 genussvoll ins Staunen geraten: Ihr reist von Chur nach Poschiavo, Le Prese oder Tirano und zurück, blickt durch extragroße Panoramafenster im Bernina Express, erlebt spektakuläre 55 Tunnels und 196 Brücken und bekommt mittags einen Teller regionaler Pizzoccheri serviert.

Übrigens: Die Alpenstadt Chur ist die älteste Stadt der Schweiz und lockt mit der malerischen, durchgehend autofreien Altstadt zum Bummeln und genießen. Das kulinarische Angebot in den zahlreichen Restaurants der Stadt ist groß.

Tipp: Besucht die Stadtbibliothek in Chur und genießt dort das beliebte Kult-Kaffee „Kaffee Klatsch“! Ein erfolgreiches Konzept mit viel Hausgemachtem aus vorwiegend regionalen Produkten, tollen Kaffeespezialitäten und einem verlockenden Frühstücks- und Lunch-Angebot!

kulinarium austria, schweiz, reisen im winter, winter in der schweiz, winterurlaub, winteruraub schweiz, chur
Chur | Mattias Nutt, Chur Tourismus

# Argument 4 – St. Moritz – der Inbegriff einer exquisiten Feriendestination

Wer möchte sich nicht einmal wie ein Star fühlen und durch den stilvollen, charmanten und mondänen Ferienort bummeln! Hier werden Wintertage wie aus dem Bilderbuch zelebriert. St. Moritz ist auch ein Synonym für ausgezeichnete Küche und wird beim Gourmetfestival vom 11. bis 19. Jänner 2019 zum Schlemmerparadies, wo sich die besten Köche der Welt die Klinke in die Hand geben und fantastische Kreationen auf die Tische zaubern. Kulinarische Höhenflüge werden in St. Moritz auch in den unzähligen Hauben- und Sterne-Restaurants zelebriert.

Immer ein absolut mondäner Anziehungspunkt ist die höchstgelegene Shoppingmeile Europas – die Via Serlas, welche die größte Dichte an Top Marken aufweist. Viel Vergnügen bereiten dort auch die exklusiven Delikatessengeschäfte oder die Confiserie Hauser und Hanselmann, wo man die berühmte Engadiner Nusstorte genießen kann. Bei la Baita del Vino in St. Moritz bekommt man etwas ganz Besonderes: den Pierre Gimonnet Cuvée St. Moritz TOP OF THE WORLD Champagner!

Wer richtig luxuriös wohnen möchte, ist im modernen Carlton Hotel St. Moritz, einem der schönsten Hotels der Schweiz, gut aufgehoben.

kulinarium austria, schweiz, reisen im winter, winter in der schweiz, winterurlaub, winteruraub schweiz, st moritz
St. Moritz | Gian Andri Giovanoli, ENGADIN

#Argument 5 – das verzaubernde LiLu Licht Festival in Luzern

Von 10. bis zum 20. Jänner 2019 laden verschiedene Künstler mit sehenswerten Lichtinstallationen und Lichtinszenierungen zu einem Spaziergang durch die Stadt. Plätze werden wahrlich künstlerisch inszeniert und Fassaden in spektakuläres Licht getaucht.
www.lichtfestivalluzern.ch

# Argument 6 – die neue SkiArena Andermatt Sedrun samt moderner Berggastronomie & komfortablem Après Ski auf Schienen

Die neue SkiArena Andermatt-Sedrun verbindet nicht nur unzählige Pisten miteinander, sondern auch die Kantone Graubünden und Uri – und damit zwei Kulturen und zwei Sprachregionen. Durch das Passieren einer Kantonsgrenze auf der Piste ist die SkiArena Adermatt—Sedrun das erste interkantonale Skigebiet der Schweiz.

Gefällt uns: Sprachlich geht es zwischen Rätoromanisch und Schweizerdeutsch hin und her. Das kann spannend werden!

Tipp 1

Nutzt das modernisierte gastronomische Angebot am Berg, wo ihr u.a. mit „Fonduebeizli“ und Kartoffelspezialitäten verwöhnt werdet.

Übernachten geht künftig am besten im Tal, denn dort entstand das neue Ferienresort Catrina Experience, das mit 140 Ferienwohnungen, Wellnessanlage, Einkaufsmöglichkeiten und einem Hotel sowie Hostel für jedes Budget das Richtige bietet. Das Restaurant mit gehobener Küche und eine Pizzeria komplettieren das Angebot. Ein Teil des Resorts wird in der Wintersaison 2018/2019 eröffnet.

Tipp 2

Müde Wintersportler können das Service des Après-Ski-Zuges samt Bar und Loungebereich nutzen – für Skiticket-Besitzer eine kostenlose Annehmlichkeit. Der Zug fährt 4 Mal täglich zwischen Disentis und Andermatt und verkürzt die Fahrt mit typischem Innerschweizer Kaffee mit Schuss oder einer Platte mit Graubündner Trockenfleisch und Bergkäse. An den Wochenenden legt sogar ein DJ auf und sorgt für coolen Zug-Sound!

# Argument 7 – der neue Eiszauber

Dürft ihr nicht versäumen: Der neue Eiszauber in der Kreuzbleiche, der St. Gallen von 29. November 2018 bis 27. Jänner 2019 in eine märchenhafte Winterlandschaft mit Schlittschuhwegen, Eisfeldern und einem gemütlichen Alp-Chalet für Speis und Trank verwandelt, sorgt für eine einzigartige idyllische Stimmung. www.eiszauber.ch

kulinarium austria, schweiz, reisen im winter, winter in der schweiz, winterurlaub, winteruraub schweiz
St. Gallen | © Bodenseetourismus

Weitere Informationen zu allen Highlights und Buchungen findet ihr unter www.MySwitzerland.comder E-Mail-Adresse info@MySwitzerland.com oder unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus mit persönlicher Beratung 00800 100 200 30.

Titelfoto: Christian Perret, ENGADIN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.