Wir verstehen die Kunst der Verführung!

 

#UPDATE 2: Verdammt gute Wiener StadtHotels

Kulinarium-Innsbruck-Team goes Vienna: Unsere Tiroler Masterminds & nebenbei Genussmenschen haben für euch wieder einmal Wiener StadtHotels getestet, die nicht nur mit ihrer Top-Lage, sondern auch mit vielen anderen Qualitäten punkten. Dieses Mal im ZweierPack und ziemlich konträr.

Frei nach dem arabischen Sprichwort “Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr“ möchten wir euch wieder einmal Appetit auf eine Reise in die österreichische Metropole machen.  We love to inspire you!

Das Boutique Hotel Beethoven Wien
Eintauchen in die Geschichte Wiens unweit vom Naschmarkt

Als deklarierte Naschmarkt-Fans und Liebhaber des „Besonderem“ reiste unser Innsbrucker Couple wieder einmal mit großer Vorfreude nach Wien.  Dieses Mal ging’s ins Hotel Beethoven – direkt in einer verkehrsbegünstigen Nebenstraße und nur einen Katzensprung vom Naschmarkt entfernt. Das Hotel grenzt an den alten Teil des „Theaters an der Wien“ in der Papagenogasse 6 im sechsten Wiener Gemeindebezirk, was sich direkt auf das Ambiente auswirkt.

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven

Gefällt uns

Vom Mezzanin des Hotels richtet sich der Blick direkt auf die Steinskulptur des Schikaneders als Papageno samt seinen Kindern.

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven

Das Boutique Hotel Beethoven ist schlicht & einfach ein sehr inspirierendes Hotel: man taucht ein in die Kunst – und Kulturszene des alten Wiens und erlebt die Stadt und ihre Menschen aus einer sehr persönlichen Perspektive. Wer sich während des Aufenthaltes intensiver mit den Themen beschäftigen will, dem steht eine sehr gut sortierte Bibliothek zur Verfügung. Dort findet man Entspannung und Inspiration.

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven

Gefällt uns auch

Das Maskottchen und seines Zeichens Hund des Hauses Poldi muss man einfach ins Herz schließen. Er macht es sich gerne im Hotel Beethoven gemütlich – so wie wir eben auch!

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven

Vom Ankommen im Beethoven Wien

Das gesamte Personal empfängt unser Innsbrucker Team mit besonderer Freundlichkeit und Aufmerksamkeit inklusive der Hotelinhaberin, Frau Barbara Ludwig, die sich außergewöhnlich viel Zeit für eine intensive Hotelführung nahm.

Jedes Stockwerk des außergewöhnlichen Hotels ist einem Wiener Thema zugeordnet, sodass man in die typischen Geschichten teils vergessener Zeiten abtauchen kann.

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven

Der Aufgang zum Mezzanin löst schon einmal pures Wohlbefinden aus: Hier trifft Kunst & Kultur auf Geschichte. Der alte Bösendorfer Flügel gehörte der Mutter von Barbara Ludwig und erfüllt bis heute seinen Zweck. Jedes Wochenende finden im Hotel Kammermusikkonzerte der Wiener Klassik statt.

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven

Vom Wohnen im Beethoven Wien

Im 1. Stock empfangen unsere Innsbrucker Leute die Wiener Kaffeehausliteraten. So finden sich an den Türen, Bilder und Namen von Egon Fridell, Hugo von Hoffmansthal, Stefan Zweig, Peter Altenberg und Friedrich Torberg. Auch das Mobiliar passt sich diesem Thema an.

Der 2. Stock ist der Wiener Secession und deren prominenten Vertretern gewidmet. Dies mit dem Zitat von Ludwig Hevesi: „Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit!“. In den Zimmern findet man Ausstellungsplakate und Nachdrucke von Originalen historischer Secessionskünstler wie Joseph Maria Olbrich, Gustav Klimt, Laric, Egon Schiele und Kolo Moser.

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven

Der 3. Stock ist Ludwig van Beethoven – dem Namensgeber des Hotels – gewidmet. Die verschiedenen Zimmer liefern eine Hommage an große Komponisten und Musiker wie Joseph Haydn, Franz Liszt, der Strauss-Dynastie und natürlich Ludwig van Beethoven.

Das 4. Stockwerk ist schließlich dem Nachbarn  „Theater an der Wien“ gewidmet. Das Theater an der Wien war niemals ein Theater für den Adel und den Hof, sondern immer ein Ort für das gemeine Volk. Wusstet ihr, dassLudwig van Beethoven zwei Jahre im hinteren Trakt des Theaters gelebt hat und die Uraufführung der EROICA selbst dirigiert hat?

Die Namen der Zimmer sind eine Huldigung dieses Theaters. So führen die Zimmer Namen wie Placido Domingo, Nikolaus Harnoncourt, Schikanders Papagenotor oder den der Balletttänzerin Fanny Elßler.

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven

Mit der Geschichte Wiens ist auch die Liebe, das Verlangen und auch die Sünde verbunden.

Darum geht es im 5. Stock des Hotels. Die Nähe zum Wienfluss wurde damals als das „Wäschermädl-Viertel“ bezeichnet. Die Wäscherinnen waren anno dazumal auch ein Synonym für diverse Liebesdienste inklusive Verruchtheit.

Die Zimmer orientieren sich an Personen wie der Muse Alma Mahler, Sigmund Freud, dem „Gspusi“ von Kaiser Franz Joseph – Katharina Schratt, Josephine Mutzenbacher und der unvergesslich ersten Nackten im Film Hedy Lamarr.

Ganz droben im 6. Stock residieren die „Starken Frauen“.

Erfinderinnen, Femmes fatale, Reformerinnen – diese Zimmer zeigen Frauenpower aus früheren Zeiten. So sieht man hier an den Zimmertüren Namen wie die der Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner (diese prangte übrigens am alten 1.000-Schilling Schein),  Designerin Emilia Flögge und die Wiener Salonniere Berta Zuckerkandl-Szeps.

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven

Vom Frühstück & dies und das

Selbst Frühstücksmuffel wie unser Innsbrucker Duo genießen in dieser inspirierenden Umgebung das umfangreiche Angebot an energiespendenden Frühstücksgerichten. Im Hotel Beethoven muss man einfach alles probieren: Angefangen von den köstlichen Brioches über das Krustenbrot bis zu der Obstvielfalt und der dazu passenden Käse- und Wurstauswahl! Ausreichend Kaffee und Tee, und der Naschmarkt muss ziemlich lange auf einen Besuch aus Tirol warten!

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven

Die Bibliothek genießt man am besten bei einer Tasse Kaffee oder Tee – eine Annehmlichkeit die ganztägig in der Papageno-Lounge zur freien Entnahme bereit steht. Nachmittags kann der Gast aus einer kleinen Auswahl feinster Mehlspeisen wählen.

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven

Tipps für jede Wetterlage

 Schönwetter

In wenigen Gehminuten erreicht man die weltbekannte Oper, den Musikverein, das Museumsquartier und die Einkaufsstraßen der Innenstadt mit Restaurants und Kaffeehäusern.

Man muss kein besonderer Wien-Kenner sein, um schon mal vom Naschmarkt gehört zu haben. Und jeder Wienbesucher weiß, dass nach einem ausgedehnten kulinarischen Bummel durch die bunte Welt von Gemüse -, Obst-, Gemüse- und Restaurantwelten, von diesem Punkt aus, sehr viele Hot-Spots der Stadt fußläufig zu erreichen sind.

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, hotel beethoven

Kühles Wetter

Die ganze Wiener Innenstadt liegt euch zu Füßen und ladet zu ausgiebigen Kulturbesuchen ein.

Hotel Beethoven
Papagenogasse 6  1060 Wien

Mail: info@hotelbeethoven.at
Tel.: +43 1 58744820
Web: www.hotel-beethoven.at

Facebook: Hotel Beethoven Wien
Instagram: hotelbeethovenwien

Fotos: Nadja und Christian Knapp

Novotel Wien Hauptbahnhof
Zimmer mit Ausblick

Zum Novotel am Wiener Hauptbahnhof reist man am liebsten … mit der Bahn!  Ziemlich komfortabel: Unser Innsbrucker Duo musste das gesamte technische Equipment samt Laptop und was man eben sonst noch so braucht bloß einige Meter weit schleppen, und schon war man im Novotel Wien Hauptbahnhof angekommen. Soviel Bewegung kam da gar nicht rein!

Gefällt uns

Die Lage des Novotel Wien Hauptbahnhof ist extrem praktisch für sämtliche weiteren Termine in Wien, denn die gewaltige Infrastruktur des Hauptbahnhofes wie U-Bahn, S-Bahn etc. liegt einem zu Füßen.  Ganz zu schweigen von den fast ständig offenen Shops für Dies & Das! Alles nur ein paar Schritte entfernt!

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien

Vom Ankommen im Novotel Wien Hauptbahnhof

Surprise Surprise schon beim Ankommen: Die offene Lobby, die nicht mit bunten Farben und schickem Style spart, lässt unser Pärchen gleich in einen Wohlfühl- und Entspannungsmodus umschalten.

Beim Einchecken im familiären, urbanen Hotel sammeln professionelle und stets freundliche Mitarbeiter zusätzliche Pluspunkte bei unserem Innsbrucker Team.

Das Novotel Wien Hauptbahnhof ist ein absolutes Highlight für Reisende, die auf Bequemlichkeit bereits bei der Ankunft Wert legen.

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien

Vom Wohnen im Novotel Wien Hauptbahnhof

So ein Zimmer im 18. Stock des 4-Sterne Hotels kann schon was: Es eröffnet sich ein grandioser Blick über Wien bei Tag und bei Nacht. Einfach nur „Wow“!! Und was sich im Umfeld des Bahnhofs bewegt ist schlicht und ergreifend sensationell – da wächst eine komplett neue urbane Welt in den Himmel! Wir können nur jedem Gast raten, besagtes Stockwerk bei der Reservierung zu wählen!

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien

Tipp

Der Spa- und Fitnessbereich im 19. Stock des Novotel sollte auch von weniger fitness-affinen Gästen – wie es eben auch unser Innsbrucker Team ist – frequentiert werden! Alleine der Ausblick aus den Panoramafenstern liefert einen guten Grund dafür!

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien

Von der kreativen Welt der Tagungsräume im Novotel Wien Hauptbahnhof

Wirklich außergewöhnlich sind die INSPIRED Meeting Rooms, die unser Team ausgiebig besichtigen durfte.

Die Tagungsräume entsprechen nicht der klassischen Vorstellung von Bestuhlung und Ambiente, sondern sind ein Ort, der Inspiration und Kreativität anspornt. Modern, trendig, bequem, kreativ – dieser Bereich fällt aus der Rolle der herkömmlichen Angebote.

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien

Die Visite begann bei der über 500m2 großen „Congress Hall“. In dieser finden bei Theaterbestuhlung 400 Personen Platz und eignet sich sogar für Autopräsentationen.

Die weiteren Seminarräume sind in speziellen Designs gehalten und reichen von 36 m2 bis 70 m2. Die Namen der Räume sagen viel  aüber Kreativität und Athmosphäreus. So findet man beispielsweise den Raum „INNOVATE – Inspired by urbanity“, den „ORIENT EXPRESS“ oder den Raum „TEXAS EAGLE“.

Unser Favorit: CREATE – Inspired by water!

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien

Vom Frühstück im Novotel Wien Hauptbahnhof

Das Frühstück im Restaurant des Hauses, das „The flave of vienna“ läuft genauso ab, damit sich urbane, moderne „Digitale Nomaden“, wie es unsere Innsbrucker Leute sind, sofort wohl fühlen. Das Frühstücksbuffet spielt alle Stückl’n und lässt keinen Wunsch offen.

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien

Im „The flave of vienna“ kann man natürlich auch ganztägig feine internationale Gerichte mit den kulinarischen Einflüssen Wiens genießen. Traditionelle Speisen treffen auf Haute Cuisine und Wohlfühlambiente auf Tierliebe: Hundehalter können ihre treuen Begleiter auf vier Pfoten problemlos ins Restaurant mitnehmen.

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien

Gefällt uns

Als Freunde der 60er und 70er Jahre gefiel das Buch über das Leben des Literaten und Musikers Leonhard Cohen – gefunden im Lounge-Bereich.

kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien
kulinarium-austria: wiener Stadthotels, novotel hauptbahnhof wien

Tipps für jede Wetterlage

Schönwetter

Das Novotel am Wiener Hauptbahnhof ist idealer Ausgangspunkt, um Wien zu entdecken. Bei schönem Wetter bietet sich ein Spaziergang zum nahem Schloss Belvedere mit seiner ganzen Pracht an. Praktisch ums Eck liegt auch der idyllische Schweizergarten.

Kühles Wetter

Shoppen am Wiener Hauptbahnhof, den fantastischen Spa-Bereich im Hotel nutzen, die Museen im Schloss Belvedere oder das Heeresgeschichtliche Museum im Arsenal bewundern … es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben.

Novotel Wien Hauptbahnhof
1030 Wien | Canettistraße

Tel.: +43 1 909 22 66
Web: www.accorhotels.com
Facebook: Novotel Wien Hauptbahnhof
Instagram: NovotelWienHauptbahnhof

Fotos: Nadja Knapp, Christian Knapp

Written by

Blogger-in-Chief Kulinarium Austria

No comments

LEAVE A COMMENT

Facebook