Wir verstehen die Kunst der Verführung!

 

Steigenberger Hotel Herrenhof hat’s: Gans to go & Rezepte für Resteverwerter

Wer träumt nicht gerade jetzt in der kühlen Jahreszeit von einem knusprigen Martinigansl mit allem Drum & Dran? Wenn da nicht der enorme Zubereitungsstress wäre!

Die Lösung: Gans to go vom Steigenberger Hotel Herrenhof, denn die haben die Gans und unsereiner die Gäste! Die servierfertigen Gänse in Bio-Qualität werden samt reichhaltiger Beilagen und einer Flasche kompatiblen Rotwein zugestellt.

kulinarium austria, steigenberger hotel herrenhof, gans to go
© Brigitta Mesenich

5 Fragen & Antworten zu Gans to go

Ab wann kann man das Service nutzen, und gilt das Gans to go – Angebot auch nach Martini?

Das knusprige Angebot gilt zwischen 9. November 2018 und 6. Jänner 2019 – also auch nach den gängigen Martini-Zeiten.

 

Muss man die Gans to go vorbestellen?

Unbedingt! Bestellungen nimmt das Team des Steigenberger Hotel Herrenhof gerne mindestens 24 Stunden im Voraus unter der Telefonnummer +43 1 53404-920 oder per Mail unter gastronomie@herrenhof-wien.steigenberger.at entgegen.

 

Kann man die Gans auch selbst im Hotel abholen?

Selbstverständlich: Bei Selbstabholung kostet die Gans für vier Personen inklusive einer Flasche Rotwein € 144. Jede weitere Portion wird mit € 36 verrechnet. Die Zustellung ist nach Bezirken gestaffelt und kostet zwischen € 25 und € 30. Zusätzlich können auch Ganslrahmsuppe, Rinder-Consommé oder Bratapfel geordert werden.

 

Welche Beilagen werden mitgeliefert?

Ihr werdet staunen, wie reichhaltig die Beilagen ausfallen: Kartoffelknödel, Apfelrotkraut, Maroni und Bratensaft sind inklusive.

 

Ich möchte die Martini-Gans lieber im Restaurant Herrlich im Steigenberger Hotel Herrenhof genießen … ist das möglich?

Ja klar, ab November könnt ihr dort aus verschiedenen Gansl-Gerichten wählen.

 

Tipp: Gans-to-Go gibt es auch in Form von Geschenk-Gutscheinen!

kulinarium austria, steigenberger hotel herrenhof, gans to go
© Brigitta Mesenich

Gansl-Rezepte für Resteverwerter

 

Stefan Schartner, der geniale Küchenchef im Steigenberger Hotel Herrenhof, hat uns gemeinsam mit anderen Genussmenschen in sein Küchenreich in bester Wiener Innenstadtlage eingeladen und aus den appetitlichen Resten seiner Gans drei schnelle Gerichte gezaubert. Gefällt uns auch im Sinne des Nachhaltigkeitsgedankens. Beim Verkosten waren wir uns alle einig: Es zahlt sich aus, die Reste kreativ zu verwerten!
Lasst euch von den nachfolgenden Rezepten des Küchenchefs zum Nachmachen inspirieren:

Ganslfond & Ganslsuppe mit Fülle-Brösel-Knödel

Wurzelwerk | 100 g Butter | 3 El Mehl | Salz | Pfeffer | Majoran | Semmelbrösel | Ei

  1. Die Fülle aus der Karkasse nehmen, das Fleisch hinunterputzen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Aus den Knochen und mit etwas Wurzelwerk einen Fond kalt ansetzen und eine Stunde köcheln lassen.
  3. Die Butter in einem Topf erhitzen, mit dem Mehl hell anrösten und dann mit zwei Liter Fond aufgießen.
  4. Die Fülle zerkleinern, mit etwas Semmelbröseln und dem Ei vermengen und kleine Knödel formen.
  5. Zum Schluss die Ganslsuppe mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und die Fülle-Brösel-Knödeln in der Suppe köcheln lassen.

Ganslsülz im Weckglas

9 Blätter Gelatine | Salz | Pfeffer | marinierter Salat

  1. Gelatine zuerst in kaltes Wasser einlegen und danach in einem Liter heißem Ganslfond auflösen.
  2. 2/3 des Ganslfleisches in Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Das Fleisch in Weckgläser geben und mit dem Gelatine-Fond übergießen.
  4. Beim Servieren die Ganslsülz mit mariniertem Salat garnieren.

Rotkraut-Ganslstrudel mit Maroni

Strudelteig | Butter | Kräuterrahm (Sauerrahm mit frischen Kräutern, Salz und Pfeffer)

  1. Das übergebliebene Rotkraut gut abtropfen lassen, mit klein geschnittenen Maronis und restlichen Orangenfilets und Fleisch vermengen.
  2. Den Strudelteig mit Butter bestreichen, das Rotkraut darin einrollen und nochmals mit Butter bestreichen.
  3. Danach im Ofen goldbraun backen und mit dem Kräuterrahm servieren.

Steigenberger Hotel Herrenhof

1010 Wien, Herrengasse 10
Tel.: +43 01 534040
Web: www.herrenhof-wien.steigenberger.at
Facebook: Steigenberger Hotel Herrenhof Wien
Instagram: steigenbergerherrenhof

Foto: Steigenberger Hotel Herrenhof

Written by

Blogger-in-Chief Kulinarium Austria

No comments

LEAVE A COMMENT

Facebook