Wir verstehen die Kunst der Verführung!

 

Ohne Krimi kein Kaffee: café+co wird zum mörderischen Treffpunkt

Das café+co auf der Landstraßer Hauptstraße ist drei Jahre nach der Eröffnung mörderisch unterhaltsam unterwegs: Liebhaber spannender Kriminalliteratur können sich nicht nur auf aromatischen Kaffee, sondern auch auf schaurig-genussvolle Stunden freuen.

Kaffee & Kulinarik trifft Krimi

Alles beim Alten: Das freundliche Service, die erlesenen Kaffeespezialitäten, ausgewählte Weine und eine spannende süße sowie pikante Palatschinkenauswahl.

Alles neu: Die Spannung und der neue Auftritt nach außen! Das neue Konzept bringt Kiminalliteratur in Begleitung von duftendem Kaffee, was einen regen und individuellen Austausch mit den Gästen mit sich zieht. Ein lesefreundlich gestaltetes Lichtkonzept, Zitate berühmter Detektive auf den Außenfenstern und Kaffeespezialitäten vom mehrfach ausgezeichneten Barista-Team erzeugen eine spezielle Stimmung!

kulinarium-austria: cafe+co, Krimi, Kaffee

Wer liest was

Bekannte und aufstrebende heimische sowie internationale Autoren verursachen bei den Gästen Gänsehautfeeling, aber auch aktuelle Krimis aus den Bestseller-Regalen der nahe gelegenen Buchhandlung Thalia werden zu hören sein.

Das aktuelle Programm findet ihr unter www.krimicafe.at.

Kontakt

café+co Krimi-Café

1030 Wien, Landstraßer Hauptstraße 6

Tel.: +43 699 16808710
Web: www.krimicafe.at

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 7.30 – 20.00 Uhr
Samstag: 9.00 – 17.00 Uhr

Über café+co International

café+co International ist der führende Kaffeedienstleister in Österreich sowie Zentral- und Osteuropa. Die Unternehmensgruppe ist derzeit mit 16 Tochtergesellschaften in elf Ländern tätig (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Polen, Serbien, Rumänien, Russland).

café+co International beschäftigt sich mit Betrieb und Service von Espressomaschinen und Systemen für Heißgetränke, Kaltgetränke und Snacks sowie mit der Führung von Betriebsrestaurants. Die vollautomatischen „café+co Shops“ finden sich in Unternehmen ebenso wie im öffentlichen Bereich (Einkaufs-Center, Ämter, Spitäler und Autobahn Rastplätze, Tankstellen).

Weiters bietet café+co eine eigens entwickelte Produktlinie für die Hotellerie und Gastronomie an. Jährlich werden an mehr als 70.000 café+co Installationen mehr als eine halbe Milliarde Portionen konsumiert. In Österreich und Deutschland betreibt das Unternehmen elf Selbstbedienungscafés, die unter anderem am Vienna International Airport, im Mozarthaus Vienna, im Haus der Musik, sowie im Einkaufszentrum Q19 zu finden sind.

Unter dem Namen „café+co Café“ werden zudem Kaffeehaus-Konzepte betrieben. Das Unternehmen ist Träger des Österreichischen Staatswappens, Mitglied der Leitbetriebe Austria und wurde von SuperBrands Austria als führende Marke ausgezeichnet.

Weitere Informationen auf www.cafeplusco.com sowie auf Facebook.

Fotos: café+co

Post Tags
Share Post
Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*