Wir verstehen die Kunst der Verführung!

 

Mario Kranister von La Cultura del Caffè über Coffee Trends

Wir haben Mario Kranister, den sympathischen und kaffeenarrischen Experten von La Cultura del Caffè in Krems, beim Vienna Coffee Festival #4 getroffen und mit ihm über die aktuellen Coffee Trends, Barista Milk Mate und sonstige koffeinhaltige Themen gesprochen:

Über Mario Kranister

Geboren 1980 und seit 2000 mit dem Kaffeevirus infiziert. Seit 2000 voll involviert in der Kaffeebranche und für die Gruppo Cimbali im Einsatz.

Ausbildungsstationen: 2000 Rösterei in Belluno, 2004 IIAC Italien und Universita del Caffe in Triest. Von da an ist Mario Kranister für Baristaschulungen, die Qualitätskontrolle und den Vertrieb zuständig. Seit 2007 Verkaufsleiter und Prokurist bei La Cultura del Caffe in Krems. 2013 entstand die Idee zu Barista Milk Mate, ein magisches Gerät, das von Mario ständig weiterentwickelt wird und bereits über Vertriebspartner in 20 Ländern verfügt.

kulinarium-austria: la cultura del caffee, mario kranister-01
Mario Kranister

Österreich ist ein Land der Kaffeetrinker und Genießer. Die Ansprüche der Kaffeeleidenschaftlichen steigen – wie macht sich das bei La Cultura del Caffè bemerkbar?

Wir gehen von Beginn an mit der Zeit und bieten unseren Kunden nicht nur die besten Maschinen und das beste Service, sondern informieren in unseren 2 Kaffeeakademien über aktuelle Trends am Kaffeemarkt. Ständige Weiterbildung durch Reisen in die weltweiten Kaffeemetropolen gehört bei uns einfach dazu.

Auf welche Coffee Trends können wir künftig bauen bzw. welche sind zu vernachlässigen?

Alternative Brühmethoden stehen neben Espresso & Co aktuell im Fokus. Ich sehe dies nicht als kurzfristigen Trend sondern bin der persönlichen Überzeugung, dass diese Methoden langfristigen Bestand haben werden.

Eine gute Tasse Kaffee ist für die Young Generation sicher nicht der „Verlängerte“ sondern ein guter Filterkaffee aus einer Chemex oder V60. Cold Brew Coffee wird sich auch durch die Third Wave Szene und die Jungen etablieren. Ob ganzjährig oder saisonbedingt wage ich noch nicht zu prophezeien.

kulinarium-austria: la cultura del caffee, mario kranister-01

Barista Milk Mate ist eine Spezialität von La Cultura del Caffè für Latte Art Freaks. Kannst du uns ein wenig davon vorschwärmen?

Hinter der Barista Milk Mate, einem Milchportionierungssystem, steckt die Idee, nachhaltig, sauber und schneller in Sachen perfekter Milchschaum arbeiten zu können. Die Pluspunkte: Kein Tetra Pack-Müll mehr, sauberes Arbeiten durch integrierte Milchkannenspüler, besserer Workflow und genaue Portionierung auf Knopfdruck. Mehr darüber HIER.

Kann man das Herz einer Frau mit einem perfekt zubereiteten Kaffee erobern? Hast du da vielleicht Tricks auf Lager?

Ich denke nicht nur das Herz einer Frau – jeder Gast kann mit einem Cappuccino oder einer Melange mit Latte Art begeistert werden.

Ein Tag ohne Kaffee ist für mich… dann höchstwahrscheinlich ein Tag mit Wein, dem meine zweite Leidenschaft gilt 😉 Ich komme ja schließlich aus der Wachau!

Meine Lieblingskaffeesorte… Morgens ein guter Kenia aus der V60 und tagsüber ein südamerikanischer schokoladiger Espresso (gerne doppelt).

Mein Lieblingskaffeehaus… Ich liebe die Abwechslung: Grundsätzlich Kaffeehäuser und Bars, die Kaffee leben, denn das schmecke ich dann auch!

Details über La Cultura del Caffé in Krems findet ihr HIER.

 

Fotos: La Cultura del Caffè

Written by

Blogger-in-Chief Kulinarium Austria

No comments

LEAVE A COMMENT

X