Wir verstehen die Kunst der Verführung!

 

Des Kaisers neue Kleider in Innsbrucks Altstadt

Die Innsbrucker Altstadt lebt: Das ganze Jahr über und in allen Saisonen herrscht hier buntes Treiben von Gästen aus aller Welt. Keine Reisegruppe, welche Innsbruck ansteuert, kommt an den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Tiroler Metropole vorbei. Publikumsmagnet Nummer 1 ist ohne Zweifel das „Goldene Dachl“. Die Altstadt ist klein, überschaubar und besitzt zweifelsohne ein spezielles Flair. Man schlendert zwischen den alten Häusern in den engen Gassen, und hinter jeder Ecke erwartet den Besucher der Stadt eine neue Entdeckung.

Unübersehbar und Pflicht ist auch die Ausstellung und ein Shop der weltbekannten Schmuckmarke „Swarovski Kristallwelten“, die sich gleich nach dem Übergang von der Innsbrucker Maria-Theresienstraße in die Altstadt befindet.

Auch kulinarisch hat das historische Stadtzentrum Einiges zu bieten: Vom Wirtshaus mit traditionellen Tiroler Gerichten über italienische Restaurants, Bars und Cafès – hier gibt es einfach für jeden Etwas!

Zirka 80 der 130 Häuser der Innsbrucker Altstadt wurden von einem der bekanntesten Habsburger erbaut, nämlich vom „erwählten römisch-deutschen Kaiser“ Kaiser Maximilian (1459-1519). Ihm verdankt Innsbruck auch das berühmte „Goldene Dachl“.

kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck

Der Ort wo Kaiser Max sich heute am liebsten aufhalten würde

Und genau in einem dieser Häuser residiert seit kurzem das KAISER MAX – mit sehr schönen Design-Appartements und einem schicken und chilligen Cafè-Restaurant.

Der neue Hausherr, welcher den alten Gemäuern seit kurzem neues Leben eingehaucht hat und wunderbare Appartements sowie spezielle Gaumenfreuden anbietet, ist Armin Pletzer. Unterstützt von seiner großartigen Frau Jadi werden die Gäste hier kaiserlich und nach Strich und Faden verwöhnt!

kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck
kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck
kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck
kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck

Das Cafè-Restaurant: Treffpunkt für Genießer

Des Innsbruckers liebenswerteste Seite ist wohl nicht seine Flexibilität: Veränderungen stehen die prinzipiell sympathischen Bewohner der Stadt eher skeptisch gegenüber. Das gilt natürlich auch gegenüber neuen kulinarischen Angeboten vor der Haustüre. Unser Aufruf: Springt über euren Schatten und erweitert euren kulinarischen Horizont! Vorsicht: Könnte im Fall des Cafè-Restaurants „Kaiser Max“ ein unvergessliches Erlebnis sein!

Das Kulinarium Team hat sich ins Geschehen gestürzt und sich überraschen lassen: Entgegen unseren Erwartungen, dass wir in einem Lokal in der Altstadt mit traditioneller Küche samt Tiroler Gröstl, Krapfen, Schnitzel & Co bekocht werden, wurden wir eines Besseren belehrt!

KaiserMax Küchenchef Markus Thanner konnte uns echt überzeugen und zauberte in der kleinen Küche wahre Gaumenfreuden.

Zum Start in den Tag gab es ein Frühstück der Extraklasse, das keine Wünsche offen ließ und dazu beigetragen hat, dass wir energiegeladen in den Tag starten konnten.

kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck
kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck
kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck
kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck
kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck
kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck
kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck

Italien trifft auf Tirol. Kulinarische Inspiration durch den alten Kaiser Max

Küchen-Zampano Markus, sein Kollege und der Hausherr Armin suchten nach kulinarischen Rezepten, welche dem geschichtsträchtigen Namensherrn alle Ehre erwiesen. Sie wollten keinesfalls in der Masse von Speckknödel, Gröstl, Krapfen, Würstel und Schweinsbraten in der verwechselbaren Masse untergehen. Etwas Neues, Kreatives und trotzdem Typisches musste her!

kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck
Markus Thanner

Die Inspiration

Kaiser Maximilian war in zweiter Ehe mit der schwer reichen Mailänderin Bianca Maria Sforza verheiratet – daraus entstand die Idee, typisches italienisches Brot – das Ciabatta – mit heimischen und traditionellen Produkten zu verbinden. Die gefüllten „Kaiser Max-Ciabattas“ waren geboren und wurden sofort als „#Innsbrot“-Variationen auf die Speisekarte gesetzt. Die Kreationen schmecken wirklich extrem gut – nicht nur mittags!

Unser KaiserMax – Genuss im Detail

Als Vorspeise wählte FRAU den „Stadtturm“ – Räucherlachs der sich in die Höhe schob, mit Aubergine, Frischkäse und Ciabatta. MANN entschied sich zum Start für die „Sommerträume“ – Prosciutto mit Melone, einem hausgemachten Grisini, abgeschmeckt mit Balsamico Bei den Hauptspeisen führte kein Weg an „#Innsbrote“ vorbei:

FRAU schlemmte sich genussvoll mit #Innsbrot „Alpengruß“ – ein Ciabatta gefüllt mit feinen Scheiben vom Rindertafelspitz mit frischem Kräutersalat, Radieschen und Sprossendip in den kaiserlich inspirierten Tag.

MANN erwärmte sich für das „Abendbrot“ – eine herrlich frische Rotbarbe in Tomate mit Feta, Zucchini-Paprika-Salat und Zitronen-Vinaigrette.

kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck
kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck
kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck
kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck
kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck
kulinarium-austria: kaiser max innsbruck, genussradiusinnsbruck

Zur Inspiration ein Auszug aus den weiteren Köstlichkeiten im KaiserMax

Suppen:

Cremiges Bergwasser: Bergkräuter, Schaum & Brotchip
Pikanter Stadtbrunnen: Eine aromatische Suppe mit Zitronengras, rotem Curry und Garnele

Mehr Hauptspeisen – #Innsbrot – gefüllte Ciabattas:

Marktplatz: Getrüffeltes Kirschtomatenragout mit Mozzarellaperlen auf Rucola
Hofgarten: Minishrimpsrührei mit Avocado-Paprika-Salat und Schafskäse
Gewölbekeller: Pulled Pork in Dunkelbier-Senf und Petersilie auf Apfel-Speck-Salat
Dachterrasse: Hühnerbrustfilet mit Radieschen-Kresse, Grillzucchini auf Aprikosen-Vanille

Süsses:

Tag & Nacht: Schokomousse mit Vanille & Aprikose
Frischkäseküchlein mit Erdbeere & Sorbet
Kaiserschmarren – nach Kaiser Max-Art – ein Highlight

Kontakt

KAISER MAX DESIGN APPARTEMENTS CAFÉ BAR
Herzog-Friedrich-Straße 23 | 6020 Innsbruck

Tel.: 0512 380678
Email: office@kaiser-max.at
Facebook: KaiserMaxInnsbruck
Instagram: KaiserMAxInnsbruck

Öffnungszeiten

Täglich von 08:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.

Frühstück gibt es täglich bis 12:00 Uhr,
Samstag und Sonntag bis 14:00 Uhr.

Warme Speisen täglich ab 11:30 Uhr – nach Möglichkeit gerne auch früher.
Auch an Feiertagen geöffnet.

Written by

Blogger-in-Chief Kulinarium Austria

No comments

LEAVE A COMMENT

X