Wir verstehen die Kunst der Verführung!

 

Grillsaucen mit Hartls feinste Essenzen

Sommerlicher Jalapeno-Dip mit Tomatenkern Öl von Hartls feinste Essenzen

Zutaten für 4 – 6 Portionen:

  • 100 ml Vollmilch
  • 1/2 gestr. TL Salz
  • 2 – 3 getrocknete Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 1 gestr. TL Senf, scharf
  • 1 EL Weißweinessig
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • 3 EL Tomatenkernöl
  • 1 – 2 rote Jalapenos (mittelscharfe Chilies)

Zubereitung

Milch, Salz, Knoblauch und getrocknete Tomaten zusammen 15 min kochen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Senf und Essig einrühren. Zimmerwarme Öle in dünnem Strahl mit dem Stabmixer einarbeiten. Mit fein gehackten Jalapenos vermischen und kühl stellen. Diese auch bei Hitze gut haltbare, weil ei-freie Mayonnaise, passt zu gegrilltem Fleisch, Geflügel und Fisch.

Hartls feinste Essenzen-Tomatenkernoel

Kräutermarinade mit Traubenkern Öl von Hartls feinste Essenzen

Zutaten für 4 – 6 Portionen:

  • 3 EL Traubenkernöl
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 geh. EL gehackter Thymian, Rosmarin und Oregano
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 MSP Pimenton de la Vera (geräuchertes Paprikapulver)

Zubereitung

Alle Zutaten verrühren. Diese Marinade mit hoch erhitzbarem Traubenkernöl eignet sich zum Bestreichen von Fleisch, Geflügel und Gemüse, vor und während dem Grillen.

Kulinarium-Austria-Hartls feinste Essenzen-Traubenkernoel

Minze-Basilikum-Dip mit Hanfsamen Öl von Hartls feinste Essenzen und Zitrone

Zutaten für 4 – 6 Portionen:

  • 1 geh. EL gehackte Minze
  • 1 geh. EL gehacktes Basilikum
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1/2 gestr. TL geriebene Zitronenschale
  • 150 ml Joghurt
  • 50 ml Sauerrahm
  • 4 EL Hanfsamenöl
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 gestr. TL Zucker
  • 1 MSP grüner Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

Alle Zutaten verrühren und ca. 1 h kalt stellen. Schmeckt besonders fein zu gegrilltem Lamm und Grillgemüse.

Hartls feinste Essenzen-Hanfoel

Fotos: www.kuechentanz.net

Share Post
Verfasst von

Blogger-in-Chief Kulinarium Austria

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*