Wir verstehen die Kunst der Verführung!

 

Für Blumenkinder und Picknick mit Chic: Mademoiselle LillyCocktail

Ein Blumenkranz im Haar, ein Picknick in der Wiese, in der Hand einen ‚Mademoiselle LillyCocktail‘ und die Besties gleich daneben: So könnten auch eure Sommerstunden in unseren Gefilden aussehen! Ein französischer Picknick-Sommer mit einem kräftigen Schuss Nachhaltigkeit im Glas von Lillet und einem handgefertigten Einzelstück von miss lillys hats am Kopf macht einfach Spaß! Niki Osl, Inhaberin von miss lillys hats, bringt in ihrem Atelier im 19ten Wiener Bezirk mit ihren liebevollen Kreationen aus von Hand restaurierten Vintage-Materialien jedes Picknick-Blumenkind zum Strahlen!

Mehr Informationen über die kreativen Unikate aus Knospen, Blüten und Blätter aus Samt, Seide oder Vintage-Papier bekommt ihr unter www.misslillyshats.com

kulinarium-austria: sommerpicknick lillet

Mademoiselle Lilly – der perfekte Serve zum chicen Sommerpicknick à la Lillet

Nicht nur als Cocktail-Empfehlung für die kommende Picknicksaison gedacht, sondern vor allem auch als Schritt in Richtung „Sustainable Mixing“, präsentiert Lillet den „Mademoiselle Lilly“. Die Rezeptur stammt von Josef Cocktail Bar-Inhaberin Andrea Hörzer. Neben Lillet Rosé, feiner Zitrone und Rosenlimonade kommt auch eigens reduzierter Perrier-Jouët Champagner ins Glas, damit wird kein einziger Tropfen verschwendet. Passend zur blumigen Kooperation mit Niki Osl schmeckt auch der „Mademoiselle Lilly“ blumig-lieblich, behält durch den Ingwer aber eine gewisse Frische sowie leichte Schärfe.

kulinarium-austria: sommerpicknick lillet

Drinkrezept „Mademoiselle Lilly“

Zutaten

5 cl Lillet Rosé
2 cl Zitronensaft
2 cl Perrier-Jouët Champagner reduziert
5 cl Rosenlimonade (zum Beispiel von Fentimans)
2 Spritzer frischer Ingwer-Saft
Essblume als Dekoration

Zubereitung

Eis in ein Rührglas geben und alle Zutaten gut auf Eis rühren. Danach den Drink in ein mit Eis gefülltes Glas abseihen und mit einer Essblume dekorieren.

Zubereitung Perrier-Jouët Champagner reduziert: Perrier-Jouët Champagner mit braunem Rohrzucker aufkochen, abkühlen lassen und in Fläschchen füllen

Fotos: Philipp Lipiarski

Verfasst von

Blogger-in-Chief Kulinarium Austria

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*