Wir verstehen die Kunst der Verführung!

 

Flusskrebse mit Mango & Erdnuss – ein fabelhaftes Rezept für besondere Gäste

Felix Albiez, der begnadete Küchenchef vom Hauben Restaurant Das Schick am Wiener Parkring, hat uns wieder einmal ein appetitanregendes Rezept  zur Verfügung gestellt, mit dem ihr Probierfreudige abseits vom Mainstream verwöhnen könnt:

Rezept: Flusskrebse mit Mango & Erdnuss

Zutaten für 6 Personen

Flusskrebse

  • 24 Stück Flusskrebse
  • Court Bouillon (= kräftiger Gemüsefond mit etwas Weißwein)
  • 50 g geröstete und gesalzene Erdnüsse
  • 50 g Erdnussbutter
  • Mangosalat
  • 2 Mangos
  • 1 Stück Schalotte
  • 1 rote Chilischote
  • 2 Stück Kaffir-Limettenblätter
  • frischer Koriander

Flusskrebs-Soße

  • Flusskrebskarkassen
  • 2 Stück Schalotten
  • 100 g Karotten
  • 1 Sellerieknolle
  • 3 Knoblauchzehen
  • 50 g Butter (zum Anrösten)
  • etwas Tomatenmark, etwas Cognac und Pernod zum Ablöschen
  • 250 ml Fischfond oder Gemüsefond
  • 375 ml Schlagobers etwas Butter (eiskalt)

Zubereitung

  1. Die Krebse in die kochende Court Bouillon einlegen, drei Minuten darin ziehen lassen und dann auslösen.
  2. Für die Soße die Krebskarkassen grob zerhacken.
  3. Schalotten, Karotten und Sellerieknolle in Würfel schneiden und alles in Butter anrösten.
  4. Die Karkassen und die zerdrückten Knoblauchzehen kurz mitrösten, etwas Tomatenmark einrühren und nochmals kurz durchrösten.
  5. Nun mit etwas Cognac ablöschen, etwas Pernod eingießen und mit Fischfond und Obers so aufgießen (Verhältnis 1:2), dass alles bedeckt ist. Etwa 20 Minuten kochen lassen.
  6. Dann abseihen, die Sauce noch ein wenig reduzieren und mit etwas eiskalter Butter montieren (binden).
  7. Die geschälten Mangos, Schalotten und Kaffir-Limettenblätter in kleine Würfel schneiden, Chili und Koriander hacken und hinzufügen.
  8. Erdnussbutter auf den Teller streichen und den Mangosalat anrichten.
  9. Krebsschwanzerl in etwas Butter erwärmen, in gehackten Erdnüssen wälzen und auf den Mangosalat drapieren.
  10. Soße mit Stabmixer aufschäumen und Flusskrebse umgießen.

Wir wünschen euch gutes Gelingen!

Tipp
Fantastische Flusskrebse bekommt ihr beim Gernot Heigl Daily‘s Fisch  Krebs Gourmet Service in Stegersbach!

Ihr findet dieses Rezept magisch, könnt euch aber nicht dazu entscheiden, es selbst zu kochen? Dann lasst euch einfach ganz bequem im „Das Schick“ verwöhnen und inhaliert dabei den bereits frühlingshaften Ausblick über die Wiener City!

Kontakt

Das Schick
Parkring 12 | 1010 Wien

Tel.: +43 1 514 80 417
Mail: restaurant-das-schick@schick-hotels.com
Web: www.schick-hotels.com
Facebook: Das Schick

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 12.00 – 15.00 und 18.00 – 22.30 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag: 18.00 – 22.30 Uhr
sowie 02.07.-02.09.2018 von 18.00 – 22.30 Uhr
Küche: mittags bis 14.30 Uhr, abends bis 22.00 Uhr

Fotos: Schick Hotels Wien

Written by

Blogger-in-Chief Kulinarium Austria

No comments

LEAVE A COMMENT

X