Wir verstehen die Kunst der Verführung!

 

EUROPAs Beste meets Antwerpen – das GourmetEvent der Superlative an Bord der MS Europa

*Pressereise

Wir müssen schon sagen: Die Vorfreude, dieses Mal in Antwerpen mit an Bord der MS Europa zu sein und uns am 24. Juni 2018 unter die Akteure von „EUROPAs Beste“ zu mischen, war schon riesengroß!

Überraschungen wie diese lieben wir! Noch dazu, wenn die Organisation des Ganzen seitens Angela Pengl-Böhm, der Geschäftsführerin der Agentur PR-Com, und der Presseabteilung von Hapag-Lloyd Cruises schlicht und einfach perfekt abläuft! Wir lieben auch Angela Pengl-Böhm!

Unser kurzer Flug von München nach Brüssel samt Transfer nach Antwerpen ins dortige Hilton Hotel, wo wir kurz Zeit zum FrischfürdenAbend machen hatten, war schon sehr kurzweilig.

kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen

Der Gangway zu den Sternen

Dann ging es auch schon zum Anlegeplatz der MS Europa von Hapag Lloyd Cruises. Am kurzen Fußweg Richtung Schiff genossen wir gleich einen kleinen Einblick in das gastronomische Viertel der Hafenstadt. Soll noch jemand sagen, der Norden ist unterkühlt: Hier in den Straßen der Altstadt von Antwerpen regiert die pure Lebensfreude und ein pulsierendes Lokalleben! Die gute Stimmung der Menschen unterschiedlichster Nationen steckt uns klarerweise an – genau jenes Feeling, das in Städten am Meer so spürbar ist!

kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen

Endlich an Bord der MS Europa angekommen, wurden wir an der Rezeption freundlichst in Empfang genommen. Eine kurze Führung verschaffte uns einen Überblick, mit welchen Annehmlichkeiten eine Schiffsreise mit der MS Europa verbunden ist. Die Suiten sind allesamt großzügig ausgestattet, und die Kabinen verfügen über je einen Balkon. Wohnen auf kleinstem Raum geht auf 28 m2, während die größte Suite – die Penthouse-Suite – über stolze 85m2 Wohnraum verfügt.

kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen

Lasset die Spiele an Bord beginnen

Die Spannung stieg und alle Gästen konnten es kaum mehr erwarten, bis das kulinarische SpitzenEvent am Lido-Deck startete!

Pünktlich um 18.00 Uhr ging das GenussFeuerwerk auch schon los: Kapitän Merk Behrend, Küchenchef Tillman Fischer und Corporate Chef Michael Hoffmann eröffneten den kulinarischen Sternenhimmel und präsentierten die Akteure: 13 europäische Spitzenköche, Winzer, Chocolatiers, Pâtissiers und Fromagers.

Spannend auch die Präsentation des bekannten TV-Moderators Günther Jauch, der die Weine seines Weinguts von Othegraven vorstellte.

kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
© Hapag-Lloyd Cruises

Geschmacksfeuerwerk mit hoher Suchtgefahr

Gut gelaunt und offen für Neues nahmen wir die Flaniermeile mit den „Live-Cooking“-Stationen in Beschlag.

Was sollen wir sagen: Diese Geschmacksexplosionen am Gaumen waren unbeschreiblich und lösten in uns eine Art Suchtverhalten aus, uns immer wieder Nachschlag von den Gerichten wie Jakobsmuscheln, Schweinsbacken oder Paste mit reichlich schwarzen Wintertrüffeln zu holen.

kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen

EUROPAs Beste 2019 in Hamburg

Weitere Infos
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen

Let`s start the party!

Partystimmung machte sich bereits breit und die Gästeschar versammelte sich um die Stehtische rund um die Bühne am Lido-Deck. Chamapgner und auch antialkoholische Cocktails wurden gereicht – kein Wunder, dass die Stimmung bereits hochgradig locker und entspannt war. Dann legte die formidable Band los und niemanden hielt es mehr auf den Sitzen! Oldies und aktuelle Hits ließen das Luxusschiff beben und die tanzwütigen Gäste abfeiern. Entertainment pur bis 1 Uhr in der Nacht!

Dann hieß es Abschied nehmen von der MS Europa, denn diese musste um 4.00 Uhr morgens den Hafen verlassen und sich wieder auf die Reise über das weite Meer machen. Beeindruckt von diesem Mega-Event und dieser herrlichen Stadt kehrten wir am nächsten Tag wieder zurück in den Alltag und schwelgten noch lange in Erinnerungen an die besten Geschmacksmomente Europas!

kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen
kulinarium-austria: europas beste, mseuropa, antwerpen

EUROPAs Beste 2018

Tillman Fischer, MS EUROPA
Michael Hoffmann, Corporate Chef Hapag-Lloyd Cruises
Dieter Müller, Restaurant Dieter Müller, MS EUROPA
Karlheinz Hauser, Restaurant Seven Seas, zwei Michelin Sterne, 17 Gault-Millau-Punkte, Deutschland
Jan Hartwig, Restaurant ATELIER, drei Michelin Sterne, 18 Gault-Millau-Punkte, Deutschland
Kevin Fehling, Restaurant THE TABLE, drei Michelin Sterne, Deutschland
Johannes King, Restaurant Söl’ring Hof, zwei Michelin Sterne, Deutschland
Hendrik Otto, Restaurant Lorenz Adlon Esszimmer, zwei Michelin Sterne, Deutschland
Tanja Grandits, Restaurant STUCKI, zwei Michelin Sterne, 18 Gault-Millau-Punkte, Schweiz
Tristan Brandt, Restaurant OPUS V, zwei Michelin Sterne, 18 Gault-Millau-Punkte, Deutschland
Heiko Nieder, Restaurant The Dolder Grand, zwei Michelin Sterne, 18 Gault-Millau-Punkte, Schweiz
Dennis Kuipers, Restaurant Vinkeles, ein Michelin Stern, 18 Gault-Millau-Punkte,Niederlande
Martin Klein, Restaurant IKARUS, zwei Michelin Sterne, Österreich

Fotos: Nadja Knapp

Written by

Blogger-in-Chief Kulinarium Austria

No comments

LEAVE A COMMENT

X