Type and press Enter.

Unsere aktuellen SommerLieblingsPlätze 2.0 im Genussradius von Wien

Unsere SommerLieblingsPlätze gehen in die Fortsetzung, denn wir halten uns noch immer am liebsten im Freien – inzwischen aber auch in angenehm temperierten Indoor-Locations – auf! Wir haben uns wieder auf eine sommerliche Entdeckungsreise gemacht und stellen allen Genussmenschen unsere aktuellen SommerLieblingsPlätze 2.0 im Genussradius von Wien vor!

Vorsicht: AusblicküberWienFaktor, ChillFaktor, AfterworklieblingsplatzFaktor, CooleDrinksFaktor,  und GenussFaktor hoch!!

SommerLieblingsPlatz #1: FREILUFT
– die Stadtterrasse im Hochhaus Herrengasse 6-8

Bei unserem SommerLieblingsPlatz #1 geht es hoch hinaus auf das Dachgeschoß des „Hochhaus Herrengasse 6-8“! Hier könnt ihr noch bis zum 31. August 2019 chillige Sommerabende in der Wiener City samt spektakulären Ausblicken zelebrieren.

Gefällt uns

Der Retrocharme-Aufzug samt Ausstattung in Holz und kommodem Tempo bringt uns auf beachtliche 52 Meter Höhe und in den 14. Stock des Hochhauses. Oh mein Gott! Wir befinden uns tatsächlich auf der höchsten Sommerbar der Wiener Innenstadt und Wiens allererstem Wolkenkratzer, der 1932/33 fertiggestellt wurde!!

Auch wenn Dies & Das im Hochhaus an bester Wiener Adresse schon in die Jahre gekommen ist, und es aufgrund der Menschenansammlung dort oben etwas eng wird – der Ausblick auf den Sonnenuntergang über Wien entschädigt und verzeiht die kleine Mängelliste!

In der Rooftop-Bar werden sich jeden Donnerstag unter dem Konzept „Vienna World of Mule“ verschiedene Guest BarkeeperInnen von etablierten Wiener Bars wie Hammond Bar, Motto am Fluss, Heuer am Karlsplatz, Roberto American Bar, The Sign oder The Bank Brasserie & Bar hinter die Tresen begeben und mixen, was das Zeug hält.

Unsereiner hat sich mit erfrischender Mules inklusive Grey Goose Vodka und Ingwernote sowie Italian Food Stanitzel von der Italo-Gastrofamilie Barbaro zum Aussichtspunkt Richtung Wiener Rathaus gedrängt und den Platz nicht mehr hergegeben. Warum? Die blinkenden Regenbogenfarben von EuroPride am Wiener Rathaus waren an unserem Abend einfach zu spektakulär!

Was es sonst noch so zu trinken gibt: Sommerliche Cocktails und Longdrinks – mit Ingwerer verfeinert, Prickelndes, Weine vom Weingut Rudi Heinisch und erfrischende Limos.

Kulinarisch können sich Gruppen gegen Vorbestellung mit süditalienischen Antipasti-Platten versorgen lassen. Ein Pizza-Telefono lässt hervorragende Variationen von der nahen Pizzeria Regina Margherita anliefern.

Special Events und DJ’s sorgen dafür, dass der Sommer auf der einzigartigen Stadtterrasse niemals langweilig wird.

Tipp

Der Sonnenuntergang und Wien bei Nacht ist im FREILUFT – Die Stadtterrasse besonders sehenswert! Muss man sich nicht schön trinken!

Freiluft die Stadtterrasse presented by Grey Goose
1010 Wien, Hochhaus Herrengasse 6-8

Öffnungszeiten: 14. Juni bis 31. August 2019
Montag – Samstag 16.00 – 23.00 Uhr

Web: www.hochhausherrengasse.at
Facebook: Freiluft – die Stadtterrasse

 

Fotos: Brigitta Mesenich

SommerLieblingsPlatz #2 – DAS KOLIN im 9ten

Manchmal frühstückt man eben etwas später und hat dann erst am Nachmittag Lust auf „Was G’scheits“, das sommerlich erfrischt und doch satt macht.

Haben wir jetzt neu im Das Kolin nahe vom Wiener Schottentor entdeckt: Dort gibt es seit kurzem trendige Bowls mit österreichischem Biss! Wir fanden die Idee reizvoll und verkosteten die Backhendl Bowl kombiniert mit frischen, regionalen Salatzutaten aus Österreich und sogar Erdäpfelsalat! Die üppig gefüllten Schüsseln nennen sich „Austrian Bowl“ und begeistern mit weiteren Kreationen wie Leberkäse Bowl, Fleischlaberl Bowl, Bratwurst Bowl, Wild Bowl mit Produkten aus dem Waldviertel oder dem Tullner Land. Für Vegetarier mit gutem Geschmack setzt man im Das Kolin auf die Fleischlos Bowl mit Avocado uvm.

© Das Kolin
© Brigitta Mesenich
© Brigitta Mesenich

Gefällt und schmeckt uns

Es muss nicht immer Fisch und Meeresfrucht sein, sondern auch eine Bowl mit Freilandbackhendl und einem Hauch österreichischer Sommerfrische schmeckt in der warmen Jahreszeit! Wir sind bereits Team Austrian Bowl und vom Geschmack schlichtweg begeistert! Die Fleischportion fällt zugunsten des Gemüses nicht allzu üppig aus und verleiht der Bowl dennoch das gewisse Etwas!
Dazu ein harmonierender Wein aus dem Kamptal wie z.B. von der Weingärtnerei Stefan Lang oder vom Wagram und euer Sommernachmittag ist gerettet!

Dieser neue Sommergenuss und der charmante urbane Gastgarten in der Kolingasse macht Das Kolin zu einem unserer aktuellen SommerLieblingsPlätze!

© Das Kolin
© Das Kolin

Tipp

Falls es euch im Gastgarten vom Kolin zu „hot in the city“ ist, könnt ihr drinnen im Restaurant mit Wohlfühlatmosphäre der ärgsten Sommerhitze entfliehen.

Austrian Bowl, das Kolin’sche Sommervergnügen, gibt es wann?

Auf der Nachmittagskarte im Kolin zwischen 14.00 und 17.30 Uhr ab EUR 8,90 zu finden. Die Bowl der Woche gibt es bereits ab 11.00 Uhr.

Das Kolin 
1090 Wien, Kolingasse 5

Tel.: +43 1 8900 221
Mail: office@daskolin.at

Web: www.daskolin.at
Facebook: Das Kolin
Instagram: das.kolin

SommerLieblingsPlatz #3:
Die ungewöhnliche CUCUMBER Lounge im Le Méridien am Opernring

Schon von außen gesehen? Die Fenster der Champagner Bar im Le Méridien am Wiener Opernring sind jetzt mit Gurken beklebt und lassen den ungewöhnlichen Hendrick’s Gin hochleben! Wir haben uns die CUCUMBER Lounge, das ginlastige Sommer Pop-up im urbanen, trendigen Hotel, an einem verregneten Sommerabend zu Gemüte geführt. Der besondere Charme samt Hendrick’s Schirmen, die als Lampen dienen, Teeservice und Gurken an den Fenstern und swingender Nostalgieklänge hat sofort unser Herz erobert! Ein richtig besonderer SommerLieblingsPlatz!

Übrigens: Hier wird noch geraucht, was den Sommer über ja noch erlaubt ist.

Gefällt uns

Die Speisekarte ist originellerweise auf der Etikette einer Hendrick’s Gin-Flasche samt roter Plastikrose abgebildet.

Ohne „GinGin“ geht’s natürlich nicht, und wir probieren einen „Hendrick’s Summer Punch“, der mit Hendrick’s Gin, Zitronensaft, Holunderblütensaft, Maraschino, naturtrübem Apfelsaft, Minzezweig und den obligaten Gurkenscheiben auf der süß-erfrischenden Seite steht.

Als Drinkpartner gesellt sich ein „Hendrick’s Southside“ aus Hendrick’s Gin, Limettensaft, Zuckersirup, Marillenlikör, Minzeblättern und natürlich dünn geschnittenen Gurkenscheiben dazu. Passt perfekt zu einem GuteLauneGinGinSommerabend!

Nicht versäumen solltet ihr die hervorragende Kulinarik in der CUCUMBER Lounge!
Als Vorspeise begeistert uns ein Beef Tartar mit gebratenem Wachtelei, warmem Cheddar Käse Toast und Ruccolasalat, der den Sommerregen in Wien gleich einmal vergessen ließ! Mindestens genauso angetan waren wir vom Cucumber Carpaccio samt Kaffee Lachs & Kräutersalat. Ungewöhnlich gut!

Empfehlenswert ist auch der Flammkuchen mit Rohschinken oder Hummer – wir haben uns den Belag auf dem feinen Stück mischen lassen – und das Entrecôte auf Blattsalat!

Tipp

Für trockene, laue Sommerabende empfiehlt sich der kleine Schanigarten vor der CUCUMBER Lounge.

Öffnungszeiten:
In den Sommermonaten Juli und August 2019, täglich 07.00 – 24.00 Uhr

CUCUMBER Lounge im Le Méridien Vienna
1010 Wien, Robert-Stolz-Platz 1

Tel.: +43 1 588900
Mail: info@lemeridienvienna.co

Web: www.marriott.de
Facebook: Le Méridien Vienna
Instagram: lemeridienvienna

Fotos: Brigitta Mesenich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.