Okt 13, 2013
2709 Aufrufe
1 0

Tiroler Pressknödelsuppe

Geschrieben von

Tiroler Pressknödelsuppe Zutaten:

  • 200 g Käse, (Tiroler Graukäs)
  • 500 g mehlige Kartoffeln
  • 125 ml Milch
  • 5 Esslöffel glattes Mehl
  • Salz
  • 1 Liter Rindssuppe
  • 250 g Butter
  • Zwiebeln

Zubereitung der Tiroler Pressknödelsuppe:

  1. Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser kochen.
  2. Noch heiß passieren, salzen und den Graukäse mit der Küchenreibe grob reinreiben.
  3. Das Mehl und die Milch dazugeben.
  4. Alles zu einen festen Teig verarbeiten. Eventuell noch etwas Milch oder Mehl dazugeben.
  5. Den Teig etwas ruhen lassen.
  6. Dann mit nassen Händen kleine Knödel formen und auf einem dick bemehlten Brettl platt drücken, sodass ein rundes, flaches ca. 2 cm dickes Krapferl entsteht.
  7. In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Pressknödl goldbraun backen, dabei aber nicht die ganze Butter rein, sondern nur soviel immer dazugeben, dass der Pfannenboden leicht bedeckt ist.
  8. In die Rindssuppe Zwiebelringe geben, die Pressknödel dazugeben und 2 Minuten ziehen lassen. Dann werden sie mit der Suppe serviert.

Rezept und Foto: Sven T Stoll

Artikel Kategorien
Vor- und Hauptspeisen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Menü