Jun 11, 2015
1805 Aufrufe
2 0

Tiroler Breznsuppe mit Graukäse

Geschrieben von

Rezept Breznsuppe:

Kochdauer: 5 bis 15 Minuten

Zutaten:

  • 8 Brezen
  • 1 Liter Rindssuppe
  • Salz
  • 100 g Tiroler Graukäse
  • 80 g Butterschmalz
  • 1 Zwiebel (groß und weiß)

Zubereitung Breznsuppe:

  1. Die Brezen werden zunächst mit Rindsuppe übergossen, bevor man sie darin quellen lässt.
  2. Je härter die Brezen sind, desto länger muss man sie quellen lassen.
  3. Sie sollten am Schluss weich, aber immer noch bissfest und keineswegs „zahnlos“ schmecken.
  4. Danach wird das Suppenwasser abgeseiht.
  5. Die Brezen schichtet man in einer großen Schüssel auf und bestreut sie mit dem zerbröselten Graukäse.
  6. In der Zwischenzeit hat man die kleingehackte Zwiebel in heißem Butterschmalz goldbraun angeröstet und verteilt sie über die fertige Brezensuppe, die im Grunde genommen gar keine Suppe ist.

Tipp: Wenn man mit den Zwiebeln auch noch Speckkrusteln mitröstet, wird die Brezensuppe noch „g’schmackiger“.

Artikel Tags:
Artikel Kategorien
Rezepte · Vor- und Hauptspeisen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Menü