Mrz 20, 2014
1876 Aufrufe
1 0

Ochsenschwanz in Rotweinsauce

Geschrieben von

Ochsenschwanz in Rotweinsauce für 4 Portionen

Zutaten:

  • 8 Stück Ochsenschwanz (Mittelstücke vom Metzger geschnitten)
  • 2 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Karotten
  • ¼ einer Sellerie Knolle
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • Pfefferkörner
  • Lorbeerblätter
  • Wacholderbeeren
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • 2 Liter dunkler Rotwein
  • 1 Liter brauner Kalbsfond

Zubereitung Ochsenschwanz in Rotweinsauce:

  1. Zwiebel, Karotten, Sellerie in gleichmäßig, kleine Würfel schneiden und in einem großen Topf anrösten bis es Farbe annimmt.
  2. Tomatenmark beigeben und kurz mit rösten, mit Rotwein ablöschen und mit Kalbsfond aufgießen.
  3. Ochsenschwanzstücke salzen, pfeffern und leicht in Mehl wälzen.
  4. Das Fleisch in einer Pfanne auf allen Seiten scharf anbraten und anschließend in den Topf zum Gemüse geben.
  5. Gewürze beigeben, mit Deckel abschließen und für ca. 4 ½ Stunden bei rund 145 °C  im Backofen garen.
  6. Wenn sich das Fleisch leicht vom Knochen löst, Fleischstücke in einen anderen Topf umsetzen.
  7. Die Sauce mit mindestens der Hälfte des Gemüses durch ein feines Sieb fest passieren.
  8. Anschließend die Sauce einkochen lassen bis sie die gewünschte Konsistenz vorweist.
  9. Wenn nötig noch etwas salzen und die Ochsenschwanzstücke darin nochmals langsam erwärmen und servieren.

Am besten passt dazu ein Kartoffel Püree und etwas Wurzelgemüse (Karotte, Stangensellerie, Petersilienwurzel, gelbe Rüben).

Guten Appetit!

Rezept: Andreas Wahrstätter

Artikel Tags:
Artikel Kategorien
Rezepte · Vor- und Hauptspeisen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Menü